Wettbewerb

Das Klima braucht uns alle. Gemeinsam können wir viel CO2 einsparen.

Vom 1. März bis zum 15. Oktober 2020 haben sich über 750 Schüler*innen aus ganz Deutschland mit ihren Aktionen am Klasse Klima-Schulwettbewerb beteiligt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im November wurden drei Gruppen ausgewählt, die im Rahmen einer Preisverleihung je einen Gutschein über 500 Euro für mehr Klimaschutz an ihren Schulen erhalten. Die drei Gruppen, die unsere Jury mit ihrer Kreativität und ihrem außerordentlichen Engagement für den Klimaschutz besonders beeindruckt haben, wollen wir euch folgend natürlich vorstellen.

Die 10. Klassen der Theodor-Heuss-Realschule in Dortmund

Die Schüler*innen der Theodor-Heuß-Realschule in Dortmund erprobten während der Schulschließungen einen klimafreundlichen Lebensstil und stellten bei der Reflexion fest, dass es eine Menge Spaß machen kann, ohne Auto unterwegs zu sein oder regional und saisonal zu essen. Passend dazu baute die Garten-AG fleißig Obst und Gemüse an, das im Kollegium und unter Schüler*innen zum Direktverzehr verteilt wurde.

Die 6e der Alexander-Coppel-Gesamtschule in Solingen

In Solingen komponierte die Klasse 5e (jetzt 6e) der Alexander-Coppel-Gesamtschule einen YouTube-Hit zu Tierwohl & Klimaschutz und entwickelte ein Konzept für einen Veggie-Day in ihrer Schulkantine.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Rupert-Neudeck-Gymnasium in Nottuln

Poetisch wurde es am Rupert-Neudeck-Gymnasium in Nottuln. Fünf ausgewählte Gedichte der Klasse 7b wurden der Schulgemeinschaft, Marktbesucher*innen und Zeitungsleser*innen vorgetragen. Andere Schüler*innen der Klasse lebten eine Woche klimafreundlich ohne Fleisch, Handy oder Strom.