„Klasse Klima – heißkalt erwischt“

In dem Kooperationsprojekt Klasse Klima – heißkalt erwischt von der BUNDjugend, der Naturfreundejugend Deutschlands und der Naturschutzjugend haben junge Menschen mit über 5500 Schüler*innen der Sekundarstufe 1 Handlungsoptionen für einen klimafreundlichen Lebensstil erprobt. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom 1. Mai 2015 bis 30. April 2018 gefördert.