Schokoladen-Tasting und Pflanzenpower. Wie passt das denn zusammen? Ist doch klar: Schokolade wird aus Kakaobohnen gemacht und das ist eine Pflanze. Verglichen haben wir eine Markenschokolade, eine Billigschokolade und eine Bio-Fairtrade Schokolade. Aber natürlich haben wir im Rahmen unserer Projektwoche in Wettenberg nicht nur Schokolade gegessen, sondern uns auch mit dem Klimawandel beschäftigt und das auf sehr anschaulichem Wege.

In verschiedenen Gruppen haben wir auf Plakaten zusammengetragen, was für Probleme der Fleischkosum mit sich bringt, wie man Lebensmittelverschwendung reduzieren kann, was die Vorteile von Bio-Produkten sind und warum man regional und saisonal einkaufen sollte.

Auch spannend war das Basteln des Kräutergartens, denn selbst angepflanzt ist ja immer noch am besten. Zum Schluss haben wir noch leckere vegane Aufstriche gezaubert. Die durften am letzten Präsentationstag dann auch unsere Mitschüler*innen und Eltern verkosten.