Mobilität

© BUNDjugend Berlin

Eine Klima-AG kann sich im Bereich Mobilität beispielsweise mit folgenden Projekten beschäftigen:

  • Aktionen „Zu Fuß zur Schule“ und „Autofreie Schule“ organisieren.
  • Fahrrad-„Parkplätze“ einrichten.
  • Klassenfahrten und Reisen klimafreundlich planen.
  • Ein Mobilitätsprofil der Schule erstellen: Wie sieht das derzeitige Mobilitätsverhalten an der Schule aus? Ist die Schule an den öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) angebunden? Stehen „Elterntaxis“ nach Unterrichtsschluss Schlange und behindern vielleicht sogar die Flucht- und Rettungswege? Gibt es ausreichend geschützte Abstellmöglichkeiten für Fahrräder?
  • Ein System zur Bildung von Fahrgemeinschaften organisieren.
  • Eine Fotoausstellung zu klimafreundlicher Fortbewegung und Reisen gestalten.
  • Eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Vorteile und Schwierigkeiten klimafreundlicher Fortbewegung“ mit eingeladenen Gästen organisieren.