Am 6.3.2018 fand ein vorerst letztes Klasse Klima-Angebot in Berlin statt. Die 23 Schüler*innen und ihre Lehrerin waren super motiviert und hatten eine Menge Spaß an dem Programm. Wie immer drehte sich erst mal alles um den Klimawandel und den menschengemachten Treibhauseffekt. Es war wieder ein mal schön mitzuerleben, wie die Schüler*innen Zusammenhänge erkannten, beispielsweise zwischen der steigenden Treibhausgaskonzentration und dem steigenden Meeresspiegel mit allen Konsequenzen. Schnell war klar, so kann es nicht weitergehen. Beim Klima-Bingo tauschten sich die Schüler*innen dann über ihr klimafreundliches Verhalten aus und erhielten neue Impulse für einen nachhaltigeren Lebensstil.