Klimawandel und Treibhauseffekt: ziemlich große Themen für die Klassen 4-5-6. Doch die Schüler*innen der Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule in Berlin haben diese Themen mit viel Neugier und Tatendrang gemeistert.

Gemeinsam haben wir darüber gesprochen, was der Klimawandel eigentlich ist, haben den Treibhauseffekt gespielt und gelernt, welchen Einfluss wir Menschen darauf haben. Passend zur Weihnachtszeit haben wir dann kleine Pralinen aus gesunden und klimafreundlichen Zutaten gezaubert – zum Verschenken oder selber naschen. Dazu haben wir aus Altpapier hübsche Geschenkboxen gebastelt; sprich aus Alt mach Neu. Beim Wahrheit-Lüge-Spiel sind alle noch einmal so richtig aktiv geworden und haben spielerisch Aussagen über den Klimawandel und seine Folgen überdacht und als Wahrheit oder Lüge enttarnt.

Am Ende der gemeinsamen Zeit haben die Schüler*innen das Schwarze Brett geplündert und für sich oder ihre Geschenkboxen mitgenommen, was sie sich für die Zukunft wünschen und ihnen wirklich wichtig ist.

Von Kim Greyer