Die Schüler*innen der 10 Klasse der Jakob-Mankel Schule in Weilburg testeten viele verschiedene regionale, saisonale und biologische Produkte beim gemeinsamen Klimafrühstück.

Die Frühstückssalami war für die Schüler*innen…total wichtig, unwichtig oder unerlässlich. Die Aufstriche schmeckten sogar wirklich auch ganz lecker auf dem geretteten Brot von Foodsharing. Plastikverpackungen sind total unnötig. Und Erbeeren im Winter gar nicht cool. Die selbst gemachten Apfelchips halten sich hingegen lange und sind zu jeder Jahreszeit ein süßer Snack für zwischendurch. Es kamen viele verschiedene Ideen zusammen, was meine Ernährung eigentlich mit dem Klimawandel zu tun hat und wie man sich klimafreundlicher ernähren kann.

Von Maike Tasch