Klimaschutz ist mehr als nur ein großer Begriff aus den Nachrichten, Klimaschutz kann jede*r! Er lässt sich sogar ganz einfach in den Alltag aufnehmen.
Wie das funktioniert und viel Spaß macht, haben ausgebildete junge Freiwillige der drei Jugendumweltverbände BUNDjugend, Naturschutzjugend und Naturfreundejugend Deutschlands Schüler*innen der Sekundarstufe I gezeigt: in spannenden Projekttagen, -wochen und AGs rund um ein klimafreundliches und nachhaltiges Leben. Dabei standen Partizipation, Handlungsorientierung und die Interessen der Teilnehmenden selbst im Vordergrund.

Ein Klasse Klima Tag!

So sah ein Projekttag mit Klasse Klima – heißkalt erwischt vor Ort aus. Viel Spaß beim Anschauen!

Unser Ziel war es, dass bis Ende 2017 mindestens 5.000 Schüler*innen an Klasse Klima-Angeboten teilgenommen haben. Dieses Ziel haben wir erreicht!

Der Klasse Klima-Blog

„Das schmeckt ja wirklich!“

26. März 2018|0 Kommentare

Die Schüler*innen der 10 Klasse der Jakob-Mankel Schule in Weilburg testeten viele verschiedene regionale, saisonale und biologische Produkte beim gemeinsamen Klimafrühstück.

Die Frühstückssalami war für die Schüler*innen…total wichtig, unwichtig oder unerlässlich. Die Aufstriche schmeckten sogar wirklich […]

Peace and Justice!

19. März 2018|0 Kommentare

An insgesamt vier Projekttagen lernten die Schüler*innen der IGS Süd in Frankfurt passend zum Unterrichtsthema „Peace and Justice“ einiges über den Klimawandel und Klimagerechtigkeit. Nach dem Weltverteilungsspiel waren sich alle einig: So kann es nicht […]

Letzter Projekttag im Rahmen Klasse Klimas!

6. März 2018|0 Kommentare

Am 6.3.2018 fand ein vorerst letztes Klasse Klima-Angebot in Berlin statt. Die 23 Schüler*innen und ihre Lehrerin waren super motiviert und hatten eine Menge Spaß an dem Programm. Wie immer drehte sich erst mal alles […]

Alle Blogbeiträge anzeigen